Larvenausstellung und Kinderkrampus

Verein Schottseitna Krampusse lädt zu „teuflischem“ Vergnügen nach Tristach.

Mit einer Larvenausstellung und dem traditionellen Kinderkrampusevent lässt Tristach die Krampuskultur hochleben. Foto: SV Tristach
Mit einer Larvenausstellung und dem traditionellen Kinderkrampusevent lässt Tristach die Krampuskultur hochleben. Foto: SV Tristach

Am 20. November werden im Wastler Stall in der Seebachstraße in Tristach „Schottseitna Lorvn“ gezeigt. Von 10 bis 20 Uhr können rund 50 Krampusmasken von verschiedenen Schnitzern bewundert werden. Der Großteil dieser Masken wird dann bei den Hausbesuchen von 3. bis 5. Dezember in Tristach verwendet.

Ein weiterer Fixpunkt im Tristacher Advent ist der „Schottseitna Kinderkrampus“ am 26. November, veranstaltet vom SV Dobernik Tristach. Etwa 100 kleine Krampusse aus dem gesamten Lienzer Talboden ziehen um 18.00 Uhr gemeinsam mit Nikolaus, Engel, Lotter und Litterin durch das Dorf bis zum Sportplatz. Der Nikolaus verteilt Nüsse, Mandarinen und Süssigkeiten, für die Erwachsenen stehen Glühwein und Kastanien bereit. Alle interessierten Kinder und Jugendlichen bis 15 Jahren sind eingeladen teilzunehmen und mitzumachen!

Als Einstimmung hier die filmischen Eindrücke aus dem Vorjahr:

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz starkem Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Engagement und voller Besetzung weiter, um Sie bestmöglich –
und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren