Museumsgütesiegel für Schloss Bruck

Das Museum Schloss Bruck erhielt Auszeichnung bereits zum zweiten Mal.

Peter Assmann, Präsident Museumsbund Österreich, Wilfried Seipel, Präsident ICOM Österreich, Museumsleiterin Silvia Ebner, Wolfgang Meighörner, Museumsbund Österreich

Im Rahmen des 22. Österreichischen Museumstages wurde dem Museum der Stadt Lienz das Museumsgütesiegel zum bereits zweiten Mal, befristet bis 2016, zuerkannt. Das Museum Schloss Bruck erfüllt somit die geforderten nationalen und internationalen Museumsstandards. 

10 Museen aus ganz Österreich wurde diese begehrte Auszeichnung verliehen, 11 Museen wurde das Gütesiegel für weitere fünf Jahre verlängert. In ganz Österreich tragen aktuell 185 Museen das Österreichische Museumsgütesiegel. Die Verleihung fand am 25.November 2011 im feierlichen Rahmen des Spiegelsaals des Palais Herberstein statt.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz starkem Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Engagement und voller Besetzung weiter, um Sie bestmöglich –
und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

1 Posting bisher
anton2009

Gratulation an Silvia Ebner, die das Museum schon seit Jahren mit viel Geschick leitet!