Oscar-prämierter Film zum Frauentag

Das Frauenzentrum Osttirol veranstaltet am 8. März einen Kinotag.

"Nader und Simin - eine Trennung" am 8. März im Kino.

Das Frauenzentrum Osttirol veranstaltet auch heuer wieder in Zusammenarbeit mit Monokel einen Kinotag zum Internationalen Tag der Frauen am 8. März. Auf dem Programm steht diesmal der mittlerweile mit einem Oscar ausgezeichnete Film „Nader und Simin – eine Trennung“ aus dem Iran.

Die packende Geschichte: Simin will die Scheidung, um mit ihrer Tochter das Land zu verlassen. Nader weigert sich mitzugehen, er möchte seinen an Alzheimer leidenden Vater nicht zurücklassen. Als der Richter die Scheidung verwehrt, zieht Simin schweren Herzens zurück zu ihren Eltern. Ein Netz aus Lügen, Angst und Beschuldigungen spinnt sich unentrinnbar um alle Beteiligten. Auf der Berlinale 2011 gewann das vielschichtige iranische Drama den Goldenen Bären sowie zwei Silberne Bären und wurde von Presse wie Publikum euphorisch umjubelt.

Gleich drei Vorstellungen werden im CineX gezeigt – um 10 Uhr, um 18.15 Uhr und um 20.30 Uhr. SchülerInnen zahlen einen ermäßigten Eintritt von 5 €.

Einen kleinen Vorgeschmack auf den Film gibt der folgende Trailer:

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren