Literaturcafé – Institution seit bald 20 Jahren

Fotoreise durch Indien mit Hans Kopf am 16. Mai in der Bücherei Lienz.

Seit fast 20 Jahren bietet das „Literaturcafé“ alle 14 Tage interessante Begegnungen mit Autoren, Informationen über Bücher und Erfahrungsaustausch in gemütlicher Atmosphäre.
 Die Veranstaltungsreihe wurde erstmals im Jahr 1993 durchgeführt und feiert daher im kommenden Jahr schon das 20 Jahre Jubiläum, das gebührend gefeiert werden soll. Heidi Lengauer organisiert die Veranstaltungen seit 11 Jahren.
 Treffpunkt ist in der Regel der Pfarrsaal im 1. Stock des Franziskanerklosters in der Muchargasse 4.
 Auf dem Programm stehen außerdem auch literarische Wanderungen und Besuche im Museum Schloss Bruck.

Am 16. Mai ist der Tristacher Hans Kopf zu Gast im Literaturcafé. Er präsentiert Impressionen von seiner Reise durch Indien und vermittelt seine Eindrücke über dieses Land, seine Menschen, Kulturen und Religionen.

Beginn 9.00 Uhr, Pfarrsaal Kloster St. Marien, Muchargasse 4, 1. Stock

Das nächste Literaturcafé am 30. Mai bringt eine Lesung mit Oswald Blassnig. Am 13. Juni gibt sich Martin Kofler vom Tiroler Archiv für fotografische Dokumentation die Ehre. Am 27. Juni findet die letzte Veranstaltung des Literaturcafés vor der Sommerpause statt. Der Ausklang der Saison bzw. der abschließende Ausflug führt die Besucher in die Galerie Gaudens Pedit.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren