Das Video zum OLALA-Auftakt

Nach Wolkenbruch und Pause gewann das Festival an Fahrt. 

Am Dienstag, 24. Juli, wurde vor den historischen Mauern von Schloss Bruck das diesjährig Lienzer Straßentheaterfestival OLALA eröffnet. Statt dem Regen – der rechtzeitig aufhörte – strömte schließlich das Publikum Richtung Schlossberg. Die belgische Künstlergruppe Les Contes D’Asphaldt, mit dem Stück „Ottfried, der Drache“, De Stille Fanfare aus Holland und das italienische Ondadurto Teatro mit einer fellinesk-poetischen Performance bestritten den ersten Festivalabend, zu dem es auch eine Slideshow von Ramona Waldner gibt. Dolomitenstadt.at berichtet als Partner des Kulturvereines UmmiGummi natürlich auch heuer umfassend über alle Tage und Höhepunkte des Festivals, stellt Künstler vor und mischt sich unter das Publikum. An der Videokamera und am Schneidetisch war am ersten Abend Peter Werlberger.

Alle Reportagen zu OLALA 2012

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren