Spitalsbrücke wegen Belagserneuerung gesperrt

Von 17. September bis Mitte Oktober werden Autofahrer großräumig umgeleitet.

Die Stadt Lienz nimmt insgesamt 128.000 Euro in die Hand, um den Bodenbelag der unter Denkmalschutz stehenden Spitalsbrücke über die Isel zu erneuern. Die Zeichen der Zeit sind auf der Fahrbahn der etwa 215 Jahre alten Stahlkonstruktion bereits deutlich bemerkbar. Nun wird der beschädigte Belag abgetragen und erneuert, womit insbesondere die Unebenheiten für Radfahrer ausgeglichen und die Verkehrssicherheit verbessert werden soll.

Die Spitalsbrücke – auch bekannt als „Fischwirtbrücke“ – wird ab 17. September saniert, weshalb der motorisierte Verkehr lokal umgeleitet werden muss. Foto: W. Retter

Die Spitalsbrücke mit ihrer Spannweite von 42 Metern verdankt ihren Namen dem ehemaligen Bürgerspital, dem heutigen BORG, ist aber landläufig auch als „Fischwirtbrücke“ bekannt. Bürgermeisterin Elisabeth Blanik bittet die Bevölkerung um Verständnis für die bevorstehenden Arbeiten: „Die ‚alte Dame’ ist ein historisches Kleinod in Lienz, ein Wahrzeichen der Stadt!“

Anfang der 90er-Jahre wurde die Brücke generalsaniert und durch Fußgängerstege erweitert. Die nunmehrige Belagserneuerung bietet auch Gelegenheit, den Korrosionsschutz im Bereich der Fahrbahnplatte zu überprüfen und in diesem Zuge zu erneuern. Dies diene der langfristigen technischen Instandhaltung, informierte Stephan Tagger, der die örtliche Bauleitung übernimmt. Die Aufbringung einer zweilagigen Asphaltschicht bildet den Abschluss der Sanierungsmaßnahmen. Dennoch, so Tagger, ist die Neuasphaltierung keine dauerhafte Lösung. Der Bodenbelag auf der Brücke müsse immer wieder angepasst werden, da der Belag elastisch, die Brückenkonstruktion aber aus starrem Stahl bestehe.

Fußgänger und Radfahrer können auch während der Bauphase – ab 17. September bis etwa Mitte Oktober – die Brücke in beiden Richtungen ungehindert benützen. Der motorisierte KFZ-Verkehr wird lokal über den Rechten Iselweg sowie über die Kärntner Straße und die Beda-Weber-Gasse umgeleitet. Mit der Bauausführung wurde die Firma Swietelsky beauftragt.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren