„Licence to drive“ für Ole Einar Bjoerndalen

Biathlon-Superstar ist prominentester LKW-Rookie der Fahrschule Kontschieder.

Clemens und Anita Kontschieder mit ihrem LKW-Rookie Ole Einar Bjoerndalen (Bildmitte).

Er möchte sein mehr als 3,5 Tonnen schweres „Motorhome“ selbst lenken, also drückte Ole Einar Bjørndalen, der erfolgreichste Wintersportler aller Zeiten, vor kurzem die Fahrschulbank der Kontschieders in Lienz.

Zusätzlich zum Konditionstraining – die Vorbereitungen für das Olympiajahr 2014 laufen auf Hochtouren – musste der Sportler Theorie- und Praxiseinheiten in sein Tagesprogramm einplanen, um sich gut auf die LKW-Führerscheinprüfung vorzubereiten. Es hat sich gelohnt. „Trucker“ Bjoerndalen hat den Schein in der Tasche und wird künftig nicht nur in seiner Osttiroler Wahlheimat Obertilliach am Steuer seines fahrbaren Hauses zu sehen sein, sondern auch im norwegischen Fernsehen. Ein TV-Team reiste extra an, um den  Nationalhelden beim Einparken auf dem Übungsparkplatz in Tristach zu filmen.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren