Ausgelassene Stimmung beim 2. Lienzer Pub-Crawl

Rund 40 Feierwütige zogen am Freitag, 11. April, durch fünf Lokale.

Wer eine Großstadt besucht und dort auch das Nachtleben kennenlernen möchte, weiß oft nicht, welches Lokal die beste Wahl ist. Ein Grund, sich einem „Pub-Crawl“ anzuschließen, bei dem eine Gruppe Feierwütiger einen Abend lang eine organisierte Tour durch verschiedene Bars und Lokale unternimmt. Am Freitag, 11. April, fand die adaptierte Version eines solchen Pub-Crawls auch in Lienz statt: Der Verein „Madalu“ organisierte nach 2013 bereits zum zweiten Mal eine Tour durch fünf unterschiedliche Lokale.

So ging es von der Vinothek ins Irish Pub, weiter zum Café Wha, anschließend ins Joy und mit s’Stöckl zur letzten Station des Lienzer Pub-Crawl. War zu Beginn die Gruppe der Pub-Crawler noch recht überschaubar, stieg die Teilnehmerzahl von Lokal zu Lokal an und erreichte mit rund 40 Personen ihren Höhepunkt. Als Schmankerl gab es für alle neben vergünstigten Getränkepreisen noch diverse Trink- und kleine Gewinnspiele.

Wer sich dem Lienzer Pub-Crawl anschloss und für ausgelassene Stimmung sorgte, zeigt die Slideshow, die uns Fotografin Lena Holzer mitgebracht hat:

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren