Garagenbrand an der Iseltalerstraße

Feuerwehr, Rettung und Polizei rückten aus. Verkehr brach zusammen.

Gegen 11:20 Uhr brach am 9. Juli in der Tiefgarage eines Mehrparteienhauses in der Iseltalerstraße in  Lienz ein Brand aus. Zur Brandbekämpfung – unter anderem mit Atemschutz – rückten die FFW Lienz mit neun Fahrzeugen und 37 Feuerwehrmitgliedern sowie die FFW Nußdorf/Debant mit einem Fahrzeug und 20 Feuerwehrmitgliedern aus. Der Brandeinsatz der Feuerwehr gestaltete sich durch die große Rauchentwicklung schwierig. Im Zuge des Brandeinsatzes wurden zwei Feuerwehrleute unbestimmten Grades verletzt. Weitere Personen kamen nicht zu Schaden. Die Brandursache ist Gegenstand weiterer Ermittlungen.

Fotos: Brunner Images

Auch Passant Markus Rosenberger schickte uns Bilder, Fotos: Markus Rosenberger/Grafi.Care

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren