Riesenerfolg für kulinarisches „Come together“

130 Gäste im Hotel Hinteregger genossen Gastfreundschaft und arabische Küche.

Beim Essen kommen die Leute zusammen, heißt es! Deshalb steht auch gemeinsames Kochen schon länger auf dem Programm jener Asylwerber, die im Gasthof Neueck in Prägraten untergebracht sind. Dort gibt es zweiwöchig ein „Café für alle“, bei dem auch manche Köstlichkeit aufgetischt und der interkulturelle Dialog gepflegt wird.

Aber das „Come together“, das der frisch gegründete Verein „Mia helfen, Hilfe für Flüchtlinge in Osttirol“ am 29. April im Gasthof Hinteregger veranstaltete, sprengte die lokalen Grenzen und wurde zu einem starken Signal für Gastfreundschaft und Integration in ganz Osttirol.

Asylwerber aus Syrien, Pakistan, dem Irak und Somalia kochten gemeinsam mit heimischen Köchen in der Küche des Hotels Hinteregger für mehr als hundert Leute großartig auf, nach Rezepten, die zwei Monate lang ausgetüftelt und getestet wurden. Wisam Alazzawy und Saeed Ramanad hatten die Idee, Ernährungsberaterin Marion Steiner-Binder vom Verein „Mia helfen“ die Durchsetzungskraft, um all das auf die Beine zu stellen, unterstützt auch von Beatrix Lackner von der Tiroler Soziale Dienste GmbH (TSD).

Zu den Asylwerbern aus Prägraten gesellten sich Flüchtlinge aus Leisach, Virgen, Dölsach und Lienz. Ein köstliches arabisches Buffet begeisterte mehr als hundert einheimische Gäste und schmeckte so gut, dass jetzt sogar ein Kochbuch in Planung ist. „Die Rezepte haben wir, jetzt suchen wir noch Unterstützung bei der Umsetzung.“ Der Verein „Mia helfen – Hilfe für Flüchtlinge in Osttirol“ plant zudem weitere Aktionen und gezielte Betreuung, die Marion Steiner-Binder in Osttirol für ausbaufähig hält: „In den Ballungszentren gibt es die Caritas, die Diakonie, die Volkshilfe und andere Institutionen. In Osttirol helfen neben der TSD einige Pfarren ein bisschen mit, aber sonst fehlt organisierte Hilfe. Deshalb wurde der Verein gegründet.“

Hier die Spendenkonten: Lienzer Sparkasse IBAN AT91 2050 7010 0015 0936, Raiffeisenbank Matrei IBAN AT90 3637 8000 0062 6861

Slideshow: Marco Leiter

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

2 Postings bisher
lucky 04 vor 2 Jahren

Ich durfte auch das köstliche Essen ausprobieren und die netten Leute treffen und plaudern. Hoffe das "Gute Miteinander" hält auch im normalen Leben/Straße an!!! und nicht nur am Essenstisch!!! Vielen Dank an Alle die das in " Matrei " auf die Beine gestellt haben!!! Respekt!!!

hoerzuOT vor 2 Jahren

Tolle Idee--!! Der Gasthof Hinteregger ist immer einen Besuch wert!