Wildwest im Stadtsaal – HLW und HF ließen es krachen!

Beim letzten Maturaball des Jahres gehörte die Show den Cowgirls und Cowboys.

„Wanted Matura – der Absch(l)uss naht“ – so übertitelten die MaturantInnen der HLW und HF ihren Ball, den letzten der heuer im Lienzer Stadtsaal über die Bühne ging. Themengerecht gehörte die Bühne bei diesem Event den Cowgirls und Cowboys, allerdings erst nach dem klassischen Auftakt mit feierlicher Polonaise im Walzertakt. Viktoria Trutschnig und Kathrin Lusser begrüßten die Eltern, Professoren, Freunde und Ballbesucher mit einem stilgerechten „Howdy“ bevor die oberösterreichischen „Grandmas“ musikalisch loslegten, „live und knusprig“ und jedenfalls gar nicht großmütterlich.

Das Stadtsaal-Areal hatte im Wildwest-Look gleich vier Bars zu bieten: Saloon-, Tequila-, Disco- und Candybar! Cowboys und Cowgirls, die auf der Kneipentour mutig geworden waren, gaben sich auf die Schnelle vor Ort das Ja-Wort bei einem Hochzeitsstand, besiegelt durch Urkunde und Hochzeitsfoto! Highlight war natürlich die mitternächtliche Show, bei der ein Wildwestler namens Johnny einen wilden Traum hatte. Nach manchem Schusswechsel gab's für ihn und die anderen letztlich doch kein böses Erwachen sondern die Erkenntnis: Wir schaffen die Matura!

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren