Engelshaar-Marmelade für Leckermäulchen

Feigenblattkürbisse im Garten der Lebenshilfe in Debant selbst ernten und süß einkochen! 

Ich koche und esse gerne Kürbis – zum Beispiel Hokkaido, Patisson oder Butternuss. Diese Sorten lassen sich köstlich zubereiten und schmecken wunderbar. Von einem Feigenblattkürbis habe ich ehrlich gesagt aber noch nie gehört, ich möchte mehr über ihn wissen. Was mache ich in diesem Fall? Ich google, eh klar. Jetzt bin ich schlauer. Also: Besagte Kürbissorte ist robust, stark rankend und erinnert optisch an eine Wassermelone, die Blätter haben die Form von Feigenblättern und sind deshalb namensgebend. Die  vollreifen schwarzen Kerne des Feigenblattkürbis sind im Fruchtfleisch verteilt. Und das ist süß, sehr süß sogar. Ideal zur Zubereitung von Marmelade, der Engelshaar-Marmelade.

lebenshilfe-christian-feigenblatt_okt2016
Christian Warmuth und seine Gärtnerkollegen freuen sich über die üppige Feigenblattkürbisernte. Foto: Lebenshilfe Osttirol

Im Selber-Ernte-Garten der Lebenshilfe Lienz/Debant sind die Feigenblattkürbisse heuer besonders prächtig gewachsen. Christian Warmuth hat mit seinen Gärtnerkollegen gute Arbeit geleistet. Frisch geerntete Früchte sind bekanntlich die beste Grundlage für eine gute Qualität der selbst gemachten Marmelade. Deshalb kocht Christian mit seinen Freunden auch einige Gläschen Engelshaar-Marmelade ein. Der Feigenblattkürbis wird in grobe Stücke geschnitten und mit weihnachtlichen Gewürzen und Zucker gekocht. Dabei zerfällt das Fruchtfleisch zu Fasern, die der Marmelade ihren Namen geben. Mit Rum verfeinert wird sie in Gläser abgefüllt. Idealerweise noch ein paar Wochen ziehen lassen, damit die Marmelade ihr volles Aroma entfalten kann. Tipp: Selbstgemachte Marmeladen, in hübsche Gläser gefüllt, sind immer ein gern gesehenes Mitbringsel, auch zu Weihnachten :).

Und wie kommt man nun zu diesen Kürbissen? Entweder im Selber-Ernte-Garten in Debant vorbeischauen oder sich unter 0676 88 509 436 für eine Abholung in Lienz melden.

lageplan_garten_2016
Lageplan des Lebenshilfe „Selber-Ernte-Garten“ in Debant.

Für süße Leckermäulchen gibt es das Rezept für „Engelshaar-Marmelade à la Lebenshilfe“ auch zum Download. Einfach hier klicken.

Viel Spaß beim Nachkochen :)

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren