Fachbereich Sicherheit der BH Lienz wird umorganisiert

Aus dem Fachbereich wird ein eigenständiges Referat. Das Sicherheitsgefühl soll gestärkt werden.

Bezirkshauptfrau Olga Reisner lud am 2. März zu einem Pressefrühstück in der Bezirkshauptmannschaft. Foto: Dolomitenstadt/Unterwurzacher

Bei einem Pressefrühstück am 2. März in der Bezirkshauptmannschaft Lienz, zu dem Bezirkshauptfrau Olga Reisner eingeladen hatte, sollte es neben einem allgemeinen Austausch vor allem um ein Thema gehen: die Umorganisation des Bereichs Sicherheit in der BH. Aus dem bisherigen Fachbereich Sicherheit wird nun ein eigenständiges Referat. Bislang war dieser Bereich, der mit rund zehn MitarbeiterInnen besetzt ist, der Behördenleitung unterstellt.

Durch diese organisatorische Aufwertung soll das subjektive Sicherheitsgefühl gestärkt werden – und das vor allem durch Kommunikation. Der direkte Kontakt mit der Bevölkerung zu diesem Thema sei sowohl ihr selbst, als auch der Sicherheitsreferentin Natascha Zimmermann ein großes Anliegen, so Olga Reisner. Ansprechpartnerinnen sind die Bezirkshauptfrau selbst, sowie Natascha Zimmermann.

Natascha Zimmermann (links) ist die neue Sicherheitsreferentin. Gemeinsam mit Olga Reisner ist sie Ansprechpartnerin zum Thema Sicherheit. Foto: Land Tirol/BH Lienz

In den Aufgabenbereich des Sicherheitsreferats fallen unter anderem das Gewaltschutzgesetz, das Melde-, Versammlungs- und Veranstaltungswesen, das Pyrotechnikgesetz und Sprengmittelwesen und Verwaltungsstrafverfahren. Einen genauen Überblick über alle Angelegenheiten des Sicherheitsreferats findet man online auf der Webseite des Landes Tirol.

Dass aus einem unterstellten Fachbereich ein eigenes Referat wird, ist übrigens eine Seltenheit. „In meinen sechs Jahren an der BH Lienz hatte ich das noch nicht“, erzählt Olga Reisner.


Seit 2010 bietet Bezirkshauptfrau Olga Reisner regelmäßig BürgerInnensprechtage an der BH Lienz an und lädt ein, Anliegen und Fragen persönlich vorzubringen. Zu den Terminen im ersten Halbjahr 2017.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren