Tiroler Versicherung sucht kreative Sprücheklopfer

Wer im digitalen „Tiroler Spruchbaukastl“ trefflich reimt, kann tausend Euro gewinnen.

Gewinnspiele gibt es viele, aber Spaß machen die wenigsten. Jetzt hat sich die Tiroler Versicherung einen kreativen Wettbewerb mit Suchtfaktor ausgedacht, bei dem vor allem Sprücheklopfer auf ihre Rechnung bzw. zu ihrer Gewinnchance kommen.

Das Unternehmen knüpft dabei originell und interaktiv an die eigene – seit 20 Jahren erfolgreiche! – Werbekampagne „Tiroler Spruch“ an. Bereits 1998 begann die TIROLER, mit emotionalen, gereimten Sprüchen auf Tirolerisch für ihre Leistungen zu werben. Es folgten Aktionen wie „Griaß di TIROLER“ und ein erster Sprüche-Wettbewerb. Nun wird die Suche nach kreativer Dichtung im Internet fortgeführt.

Jeder kann sich selbst als Werbetexter oder -texterin versuchen und mit einem richtig guten Spruch tausend Euro gewinnen. Das ist der Hauptpreis für den griffigsten Reim, der entweder aus einem vorgegebenen Baukasten gebastelt oder komplett selbst erdacht werden kann.

Apropos Baukasten: Sehr charmant ist die Umsetzung der für das Internet konzipierten Kampagne. Auf der eigens eingerichteten Plattform tirolerspruch.at bastelt man sich in einem „Tiroler Spruchbaukastl“ aus verschiedenen Illustrationen und Farben ein zeitgeistiges Motiv zusammen, dem nur noch eines fehlt: ein starker Spruch, der sich im Idealfall reimt.

Wenn dann auch noch ein Bezug zur Versicherung zwischen den Zeilen herauszulesen ist, liegt man gut im Rennen um den Tausender. Für den zweiten Platz gibt es 750, für den Drittplatzierten 500 Euro als Kreativhonorar. Das Gewinnspiel endet am 30. Juni.

Und hier geht's zum Tiroler Spruchbaukastl!

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren