Gesellige Schnäppchenjagd im „Mondlicht“

Am 12. Juli ging die erste Rundes des Lienzer Einkaufs-Events über die Altstadtbühne.

Menschenmassen, die sich durch enge Gassen schieben, beglückte Kinder in Hüpfburgen und an jeder Ecke ein Einhorn-Luftballon – das ist das Lienzer „Moonlight Shopping“, wie wir es kennen und lieben. Am 12. Juli ging die erste der beiden langen Einkaufsnächte über die Bühne. Bis 22:00 Uhr öffneten die Lienzer Läden ihre Türen – zur allgemeinen Begeisterung der einkaufsfreudigen und schaulustigen Bevölkerung, wie man am Besucheransturm feststellen konnte.

Für Stimmung sorgten zahlreiche Bands – und natürlich einige Gratis-Getränke. Es wurde gegroovt, zur Jazz-Musik die Hüfte geschwungen und man konnte meinen, nichts könne diese Stimmung jemals trüben … bis das Gewitter hereinbrach und die meisten Besucher ihren Heimweg antraten. Für alle, die früher als vorgesehen ihren Shopping-Marathon beenden mussten, gibt es am 16. August eine zweite Einkaufs-Chance.

Slideshow: Stadt Lienz/Brunner Images

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren