Leo Schneeberger, Gabriel Pribil und Julian Voegl sind begeisterte Kletterer – und wollen diese Begeisterung auch weitergeben. Deshalb bieten sie im Sommer Kletterkurse an. Foto: Dolomitenstadt/Mühlmann

Leo Schneeberger, Gabriel Pribil und Julian Voegl sind begeisterte Kletterer – und wollen diese Begeisterung auch weitergeben. Deshalb bieten sie im Sommer Kletterkurse an. Foto: Dolomitenstadt/Mühlmann

Critical Crimp: „Richtig gut wird nur, wer übt.“

Leo Schneeberger, Gabriel Pribil und Julian Voegl bieten Kletterkurse in Nord- und Osttirol an.

Einfach draußen sein, sich selbst übertreffen, das Adrenalin spüren, deshalb mögen Leo Schneeberger, Gabriel Pribil und Julian Voegl das Klettern so sehr. Die drei sind Mitglieder von „Critical Crimp“ – einer Plattform bestehend aus Sportkletterlehrern in Nord- und Osttirol. Schon seit ihrer Kindheit üben sie den Sport aus und sehen ihn, auch wegen der Kletterkurse die sie anbieten, inzwischen als Nebenjob. „Der Lifestyle in der heimischen Kletterszene ist sehr relaxt“, erklären die Bergsportler. Es gebe wenig Leistungsdruck. „Das ist kein Wettkampf. Es geht eher darum, sich selbst zu übertreffen.“

Anders sei das in Nordtirol. Dort gehe es viel leistungsorientierter zu, allein schon wegen den vielen Hallen: „Viele sehen Kletterhallen als neues Fitnessstudio und trainieren auch immer mehr in Richtung Weltcup“, erzählt Gabriel Pribil. Während Klettern also in Nordtirol immer mehr zum Leistungssport werde, stehe in Osttirol eher der Spaß an der Bewegung im Vordergrund. „Wo man klettert, ist egal – Hauptsache im Freien, denn da ist es am schönsten“, finden die drei Kletterer. Für eine Lieblingswand können sie sich nicht entscheiden, aber die Laserz und die Lienzer Dolomiten sind ganz vorne mit dabei.

Und wie wird man so gut, dass man jede Wand erklimmen kann? Natürlich mit viel Ausdauer, Motivation – und Kletterkursen. Deshalb bieten Leo Schneeberger, Gabriel Pribil und Julian Voegl dieses Jahr in Osttirol Kinderkurse, Schnupperkurse für Einsteiger und Grundkurse für ein wenig Erfahrenere an. Die Kinderkurse finden am 2. und 16. August jeweils am Nachmittag draußen am Fels statt und kosten 40 Euro pro Person.

Das Schnupperklettern für Einsteiger, ebenfalls im Freien, ist für den Nachmittag des 28. Juli und 15. August geplant. Pro Person kostet dieser Kurs 45 Euro. Ein Grundkurs für die „Geübten“ findet am 28. und 29. Juli, am 4. und 5. August, sowie am 18. und 19. August statt. Dort beläuft sich der Preis auf 100 Euro pro Person. Auf Anfragen können auch spezielle Familienangebote vereinbart werden. Interessierte können sich per Mail an criticalcrimp.kletterschule@gmail.com anmelden.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren