Chris Zanon: Das schöne Leben hat viele Seiten

Der Lienzer Lifestyle-Guru in der Zwergergasse führt jetzt auch skandinavisches Interieur.

Ein angesagter Modeladen der plötzlich auch Kerzenhalter, Vasen und Geschirr im Sortiment führt? Das passt zu Chris Zanon, einem Unternehmer, der sich und sein Geschäft in der Zwergergasse schon mehrmals neu erfand, um eines zu beweisen: Man kann auch in einer ländlichen Region die angesagtesten urbanen Trends erfolgreich umsetzen. Was einst ein authentisches Snowboard-Outlet für junge Brettl-Akrobaten war und sich in den letzten Jahren zum modischen Epizentrum der Dolomitenstadt entwickelte, mit angesagten Labels die in jede Metropole passen, wird nun zu einem ganzheitlichen Wohlfühlort für Menschen mit gutem Geschmack.

Lifestyle ist nämlich weit mehr als das, was man am Körper trägt. Es ist ein umfassendes Lebensgefühl, das alle Lebensbereiche durchdringt und vor allem in den eigenen vier Wänden lustvoll ausgelebt werden kann. Wo, wenn nicht zu Hause, sollten die besonderen Dinge des Lebens für ein Gefühl von Harmonie, Stil und Schönheit sorgen? Was ist ein gutes Essen ohne geschmackvolles Geschirr? Wo sonst sollte man unterstreichen, dass Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein längst zum Inbegriff eigener Lebensführung geworden sind, wenn nicht zu Hause?

Chris Zanon trägt genau diesem Trend Rechnung, wie immer als Vorreiter in der Region und mit kompromisslosem Hang zur Qualität. Im Untergeschoss seines Geschäftes hat er über den Sommer die Abteilung „Zanon Home“ eingerichtet, eine geschmackvolle Sammlung von vorwiegend skandinavischem Interieur, das man sofort mit nach Hause nehmen möchte. Madam Stoltz, IB Laursen, Hübsch, YAYA Home und Squireme sind einige der Lieferanten für diesen Store. Selbst wer keine Wohnung einzurichten hat, bekommt hier Lust dazu und natürlich ist „Zanon Home“ die perfekte Fundgrube für das Mitbringsel, das bei jeder Housewarming-Party zum echten Bringer wird.

Apropos Party: Wie konsequent Chris Zanon mit seinem Team den Wandel vom Modeladen zum ganzheitlichen Lifestyle-Store vollzieht, zeigt auch sein Umgang mit den Kundinnen und Kunden, die man als echte Community bezeichnen kann, der Chris nicht als Verkäufer sondern als Gastgeber gegenübertritt. Ein großer Unterschied. Bei Zanon kauft man nicht einfach ein. Dieses Geschäft zählt – auch durch seine besonderen Mitarbeiterinnen – zu jenen Orten, die man in der Stadt einfach gerne aufsucht, um sich inspirieren zu lassen und nette Leute zu treffen. Die Chancen dafür stehen gut. Man kann diesen geschmackvollen Ort auch für private Feste buchen und wird als Zanon-Kundin und -Kunde zu manchem stimmungsvollen Abend in die Zwergergasse eingeladen.

Mit „Zanon Home“ präsentiert Chris Zanon handverlesenes Interieur-Design und unterstreicht einmal mehr seinen ganzheitlichen Zugang zum Thema Lifestyle. Foto: privat

All das, die Mode, die Accessoires, der neue Home-Store, die Mitarbeiterinnen und die besondere Art der Kommunikation sind nicht nur purer Zeitgeist, sondern auch wunderbar authentisch und regional in einer Zeit, in der Einkaufen meist völlig unpersönlich geworden ist, ein digitaler Akt ohne Sinnlichkeit und Inspiration. In einem Store wie jenem von Chris Zanon in der Lienzer Zwergergasse kann man dieses besondere Gefühl noch spüren, das beim Eintauchen in eine geschmackvolle Welt von schönen Dingen schlicht Wohlbefinden auslöst.

www.zanonstyle.com

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

1 Posting bisher
anton2009

Gute Werbeeinschaltung!