Foto: Lienzer Sparkasse

Foto: Lienzer Sparkasse

Was man beim Erwerb einer Immobilie wissen muss

Kauf, Sanierung und Finanzierung im Zentrum des Wohnbauabends der Lienzer Sparkasse.

Ein Haus oder eine Wohnung zu kaufen ist für die meisten Menschen ein großer Schritt, finanziell und emotional. Geht es um eine gebrauchte Immobilie, dann ist dieser Schritt besonders spannend. Sparkassen-Vorstand Bernhard Gugganig erklärt warum: „Der Großteil aller gebrauchten Häuser und Wohnungen hat nämlich mehr oder weniger Sanierungsbedarf. Damit sind rechtliche, bauliche und finanzielle Fragen und Risken verbunden.“ Kauf, Sanierung und Finanzierung von gebrauchtem Wohnraum stehen deshalb im Zentrum des Wohnbauabends der Lienzer Sparkasse am 28. Februar um 19.00 Uhr im Lienzer Sparkassensaal.

Die Veranstaltung vermittelt nicht nur einen guten Überblick, sondern geht mit Fachexperten auch in die Tiefe der Thematik. Notar Hans Peter Falkner macht den Anfang und erläutert alle rechtlichen Fragen rund um den Immobilienerwerb, vom Kaufvertrag über Grundbuch-Abfrage und -Eintragung, Abklärung von Belastungen und Fragen der Mängelhaftung bis zur Gewährleistung. Was tun, wenn erst nach dem Kauf Mängel sichtbar werden? Und warum es sinnvoll und hilfreich ist, einen professionellen Makler einzuschalten. Auch der verpflichtend vorgeschriebene Energieausweis ist Thema.

Dann ist mit Baumeister Armin Bachlechner ein weiterer Praktiker am Wort. Bei ihm geht es um die Einschätzung der baulichen Qualität einer gebrauchten Immobilie. Zwischen Keller und Dachboden, Garage und Garten lauern versteckte Kostenfallen, die nur Experten wirklich erkennen. Wann braucht man deshalb ein Gutachten? Und wer erstellt es zu welchen Kosten? All das ist Thema in diesem Fachreferat.

Die Wohnbauberater der Lienzer Sparkasse wissen, wie kluge Käufer sparen können. Foto: Martin Lugger

Den Abschluss des Wohnbauabends bestreiten die „Hausherren“, die Wohnbauberater der Lienzer Sparkasse. Jeder Kauf eines Hauses oder einer Wohnung ist eine langfristige Investition, oft die größte und wichtigste im Leben. Gerade weil man hier in Generationen denken sollte, ist die solide Finanzierung ein zentraler Punkt für Werthaltigkeit und optimale Wertsteigerung des neu erworbenen Eigentums. Anton Obkircher und Andreas Dallavia wissen, wie kluge Käufer sparen und damit nach dem Kauf auch ruhig schlafen können. Neben allen Vortragenden stehen auch das Wohnbauberater Team der Lienzer Sparkasse und das Maklerteam von s Real Immobilien Gugganig e.U. für Fragen der Besucher gerne zur Verfügung.

www.sparkasse.at/lienz