Foto: Land Tirol/West Werbeagentur

Foto: Land Tirol/West Werbeagentur

Die neue Smartphone-App des Landes Tirol ist da!

Verkehrsnachrichten, Bürgerservice und viel Information auf einen Fingertipp.

Durch einen Felssturz ist eine Landesstraße über mehrere Tage gesperrt? Die Lawinensituation erhöht sich gravierend und hat Auswirkungen auf die Alltagswege? Informationen wie diese waren erst vor wenigen Tagen auch in Osttirol höchst gefragt. Mit der neuen Land Tirol-App werden sie künftig direkt auf das Handy geliefert! Die direkte Kommunikation zu den Bürgerinnen und Bürgern ist dem Land Tirol ein besonderes Anliegen. Und auch, dass diese immer aktuell und nach den modernsten technischen Möglichkeiten von statten geht.

Mit Push-Nachricht immer aktuell und top informiert

Eines der technischen sowie inhaltlichen Highlights der neuen Land Tirol-App wird die so genannte Push-Nachricht direkt aufs Handy sein. „Es ist eigentlich ganz einfach: Land Tirol-App vom App- oder PlayStore herunterladen, Push-Nachrichtenfunktion erlauben und schon haben die NutzerInnen dieser App einen Informationsvorsprung, der ihnen das Leben erleichtern kann“, informiert der Vorstand der Abteilung Öffentlichkeitsarbeit des Landes Tirol Florian Kurzthaler. „Wenn es etwa zu Felsstürzen und in Folge zu längerfristigen Straßensperren kommt oder wenn auch sonst Ereignisse passieren, die von gravierender Tragweite sind, wird das Land Tirol in Zukunft eine entsprechende Nachricht auf das Handy der App-NutzerInnen senden. So halten wir unsere Bevölkerung auch bei ganz zentralen und wichtigen Ereignissen immer auf dem Laufenden.“

Mit zwei Fingertipps zu den Verkehrs-Webcams

Darüber hinaus bietet die Land Tirol-App auch direkten Zugang zu den vom Land Tirol betriebenen Verkehrs-Webcams im gesamten Land – von Osttirol bis Reutte. Mit zwei Fingertipps am Handy kommt man direkt zu den Webcams und kann sich ein Bild davon machen, ob die Straßen schnee- und staufrei sind. Die Webcams des Landes erfreuen sich aktuell bereits online auf der Homepage des Landes größter Beliebtheit und wurden allein im heurigen Jahr bis dato rund vier Millionen Mal angeklickt.

Von Bürgerservice über Förderungen bis hin zu Familie

Im Sinne eines praktischen Servicegedankens bietet die App auch einen Grundüberblick über Leistungen des Landes wie etwa Bürgerservice, Förderungen oder Familie. So können die künftigen App-BenutzerInnen recht unkompliziert erfahren, zu welchen Bereichen das Land Tirol Förderungen anbietet. Auch wenn es in einem ersten Schritt noch nicht möglich ist, diese Förderungen direkt via App auszufüllen und abzusenden, ist es aber durchaus das Ziel, auch diese technische Stufe Schritt für Schritt umzusetzen und so mit der Zeit zu gehen. Wer sich über Themen wie Regierung, Wirtschaft & Arbeit, Bildung & Wissenschaft, Gesundheit & Pflege informieren möchte, kann dies in der App ebenso schnell und unkompliziert machen.

Infos zum Tiroler Landtag

Und auch der Tiroler Landtag als gewählte Volksvertretung ist in der Land Tirol-App vertreten. So kann etwa auch der Live-Stream des Landtages in der App aufgerufen und damit die Landtagssitzungen live mitverfolgt werden.

Die Land Tirol-App ist in den App- und PlayStores erhältlich! Hier die Links zum täglichen Informationsvorsprung.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren