Osttirol: Yogaversity startet Yogalehrerausbildung im Jänner

Nathalie Steinlechner-Paulowitsch lädt zum Infotag am 11. September 2021 in Lienz ein.

Von Jänner bis Oktober 2022 findet in Osttirol bereits der dritte Durchlauf der Yogalehrerausbildung im Ausmaß von 200 Stunden statt.

Durch seine Lebendigkeit, Klarheit, Vielfältigkeit und ausgleichende Fähigkeit berührt Yoga den Menschen des 21. Jahrhunderts auf vielen Ebenen. Die Ausbildung zum Yogalehrer wendet sich an jene, die tiefer in diese gereifte Philosophie und Praxis eintauchen möchten. Dabei schlagen sie diesen Weg oft für ihre eigene Bereicherung ein oder sind auf der Suche nach einer beruflichen Neuorientierung. „Yoga ist ein schöner Weg, um Kontakt zu sich, seiner Authentizität und einem lebensbejahenden Zugang zur Welt herzustellen“, so Gründerin von Yogaversity und Ausbildungsleitern Mag.a Nathalie Steinlechner-Paulowitsch. „Yoga zu üben schenkt ein gutes Körpergefühl und Körperbewusstsein. Zudem stärkt es die persönlichen Werte und schafft ein Gefühl des Verbundenseins. Es ist ein tägliches In-Kontakt-treten mit der eigenen Lebendigkeit.“

Yogalehrerausbildung in Osttirol – be(come) who you are. Fotos: Nathalie Steinlechner-Paulowitsch

Die Ausbildung findet an 8 Wochenenden im neuen Bad Jungbrunn und an einem Intensivwochenende auf der Dolomitenhütte statt. Dabei werden yogische Praktiken geübt und vertieft, yogische Philosophie und Ethik beleuchtet, Anatomie aus Sicht der Spiraldynamik in Augenschein genommen und an Unterrichtsmethoden gefeilt. „Es ist mir wichtig, die alte, indische Yogaphilosophie auch im Licht der modernen Welt zu beleuchten, um sie für den heutigen Menschen zugänglich zu machen“, erklärt die gebürtige Osttirolerin Steinlechner-Paulowitsch. Sie selbst hat bereits als Kind und Jugendliche ihre Heimat im körperlichen Ausdruck als Tänzerin der damaligen Lienzer Ballettschule Sabine Zechner gefunden. Heute lebt sie mit ihrem Mann und drei Kindern im Salzkammergut und gibt seit 2011 vielseitigen Yogagruppenunterricht in Studios sowie therapeutische Einzeleinheiten in Kurhotels.

Mit im Team ist die Nordtirolerin Vanessa Park-Pancheri, die als Physiotherapeutin, Yogalehrerin und Spiraldynamikerin den Part „Anatomie in Bewegung“ übernimmt. Und die Schauspielerin, Stimm- und Präsenztrainerin Agnieszka Wellenger aus Frankfurt, die ein Veranstaltungshaus führt und Menschen dabei hilft, aus sich heraus und in sich hinein zu gehen.

Yogaversity steht für Vielfalt, Ausbildung, Tiefe, Intensität, Wachsen, Lebensfreude. Infos und Anmeldung (auch zum Infotag am 11. September 2021 von 13.00 bis 15.30 Uhr im Fitnessraum des Camping Falken in Lienz) unter www.yogaversity.at oder nathalie@yogaversity.at

„Lebe, als würdest du morgen sterben. Lerne, als würdest du ewig leben.“ (Mahatma Gandhi)
Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?