Liebherr Lehrlinge setzen ihren Lehrberuf in Szene

In selbst gedrehten Videos sprechen die Jugendlichen über ihre Berufsentscheidung.

Der größte Ausbildungsbetrieb im Bezirk Lienz hat seine Bewerbungsphasen für die Lehrstellen 2022 eröffnet und sich selbst die Frage gestellt, was die Beweggründe für eine Lehrausbildung heutzutage sind und warum man diese bei Liebherr absolviert. Eine Frage, die wohl am besten die Lehrlinge bei Liebherr selbst beantworten können und so wurden den jungen Auszubildenden kurzerhand Kamera und Mikrophon überreicht und die Lehrwerkstatt für einen Tag in ein Filmstudio umgewandelt.

So viel sei schon einmal verraten – die Beweggründe der Auszubildenden bei Liebherr könnten vielseitiger nicht sein.

In der Lehrwerkstatt wird gebohrt, gefräst, gefeilt, Stromkreise werden geschlossen und an Abschlussarbeiten gearbeitet. Zudem zeigt uns die Auszubildende Vanessa einen Einblick in ihre Tätigkeit in der Verpackung. Bei den Lehrlingen bei Liebherr ist ganz schön was los!

Auch Weiterbildungsmöglichkeiten und Qualifikationen zur Lehre zeigen die Auszubildenden auf und geben einen kleinen Ausblick, was einen bei der Ausbildung bei Liebherr so erwartet:

Dass Liebherr den Auszubildenden nicht nur ein Sprachrohr verleiht, sondern auch zuhört, zeigt der stetige Ausbau des Ausbildungsprogramms. Im kaufmännischen Bereich wurden zusätzlich zum Lehrberuf zum Industriekaufmann/-frau mit den neuen Ausbildungen zum Applikationsentwickler/-in – Coding und E-Commerce-Kaufmann/-frau neue Standards im Bezirk gesetzt.

Neben dem Standort in Lienz wird auch das Sales Office in Wien für die Ausbildung eine bedeutende Rolle spielen. „Wir schöpfen bei unserer Ausbildung das volle Potenzial aus und möchten den Lehrlingen möglichst viele Eindrücke eines internationalen Unternehmens bieten. Sie werden dabei über die Bezirksgrenzen hinauswachsen“, verrät Ausbildungskoordinatorin Lisa Bernsteiner bereits mehr über die neuen Lehrberufe.

Für Technikinteressierte besteht in der hauseigenen Lehrwerkstatt die Möglichkeit sich in den Bereichen Metall-, Kunststoff- und Elektrotechnik ausbilden zu lassen. Derzeit bildet Liebherr 26 Lehrlinge in insgesamt fünf unterschiedlichen Lehrberufen aus. Nähere Informationen zum Ausbildungsprogramm sowie zum Bewerbungsprozess finden sich online unter www.liebherr.com/karriere oder in der Liebherr-Ausbildungsbroschüre.


Die Liebherr-Hausgeräte Lienz GmbH ist auf die Entwicklung und Produktion energieeffizienter Kühl- und Gefriergeräte für den privaten und für den gewerblichen Gebrauch spezialisiert und gehört zu den führenden europäischen Anbietern in diesem Bereich.

Ansprechpartnerin:
Lisa Bernsteiner
Human Resources
Telefon: +43 50809 21447
E-Mail: lisa.bernsteiner@liebherr.com

Keine Postings

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren