Sie haben Osttiroler Wurzeln, leben aber nicht im Bezirk Lienz? Dann winkt jetzt eine Gewinnchance in der alten Heimat. Foto: jeshoots.com/unsplash

Sie haben Osttiroler Wurzeln, leben aber nicht im Bezirk Lienz? Dann winkt jetzt eine Gewinnchance in der alten Heimat. Foto: jeshoots.com/unsplash

Osttiroler:innen weltweit umadum – jetzt melden!

Wer bei der „OWU-Challenge“ des Vordenker-Netzwerks mitmacht kann gewinnen.

Unter dem Motto „Osttiroler:innen weltweit umadum“ (kurz: OWU) entsteht zurzeit ein internationales Netzwerk von Osttiroler:innen, die nicht mehr im Bezirk Lienz leben. Osttirol hat sich zu einer innovativen und aufstrebenden Region entwickelt. Trotzdem ist es manchmal die Expertise von außen, die neue Wege und Lösungsansätze aufzeigt und einem lebenswerten Wirtschaftsraum zusätzlichen Auftrieb verleiht. Was liegt näher, als das Wissen externer Expertinnen und Experten zu nutzen, die Osttirol kennen wie ihre eigene Westentasche? Aus diesem Grunde suchen die Vordenker für den Aufbau einer Community „Osttiroler:innen weltweit umadum“.
 
Ein moderiertes Qualitätsnetzwerk soll einen positiven und aktiven Wissensaustausch mit der Heimat ermöglichen. So können Informationen, Erfahrungen und berufliche Expertise in beide Richtungen fließen. Rund 180 „Osttiroler:innen weltweit umadum“ sind dem Aufruf bereits gefolgt. Vordenken für Osttirol sucht aber weiter nach Menschen, die sich ihrer alten Heimat verbunden fühlen und in Verbindung bleiben wollen. Eine Umfrage die in der anwachsenden Community unter Einbindung der Universität Innsbruck durchgeführt wurde, brachte bereits wertvolle Informationen. Die erste Online-Netzwerkveranstaltung ist am 16. November geplant.
 
Mitmachen bei der „OWU-Challenge“

Eine „Challenge für Osttiroler:innen weltweit umadum“ soll auch Menschen im Bezirk dazu animieren, Bekannte, Verwandte und Freunde, die ihre Heimat verlassen haben, zu kontaktieren. Ziel ist es, dass sich diese OWUs auf der Vordenken für Osttirol-Website registrieren und mit dem Netzwerk in Verbindung treten. Wer mitmacht kann einen Übernachtungsgutschein für zwei Personen in einem 4-Sterne-Hotel nach Wahl in Osttirol oder eine Jahreskarte der Felbertauernstraße AG im Wert von 120 Euro gewinnen.


Teilnahmebedingungen:

Die Challenge läuft von 10. bis 19. November 2022. Teilnahmeberechtigt sind ausschließlich Personen, die in Osttirol gelebt haben und weggezogen sind. Teilnehmer dürfen nicht über einen Hauptwohnsitz in Osttirol verfügen und müssen ihren Lebensmittelpunkt außerhalb des Bezirks haben. Die Teilnahme ist kostenlos und setzt die persönliche Registrierung der „auswärtigen“ Osttiroler:innen über das Formular auf der Vordenken für Osttirol Website voraus: www.vordenken-osttirol.at.

Die Verlosung des Gewinnes erfolgt am 19. November durch Zufallsprinzip ausschließlich unter den registrierten Personen. Die Gewinner:innen werden schriftlich oder per Mail verständigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Infos unter:
www.vordenken-osttirol.at/initiativen/netzwerk-auswaertiger-osttiroler/
Formular Netzwerk zum Download.
 

Keine Postings

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren