SG Steinfeld – Union Raika Matrei 1:0

Das Auswärtsspiel am 29. August erwies sich als insgesamt gesehen ausgeglichene Partie. Trotz großen Einsatzes der Osttiroler blieben die Punkte jedoch in Steinfeld.

Die Gastmannschaft spielte engagiert, agierte über weite Strecken mindestens gleichwertig und erwies sich in der zweiten Spielhälfte zum Teil sogar überlegen. Schlussendlich mussten sich die Osttiroler Kicker jedoch geschlagen geben.

Hinsichtlich Tempo vermochte insbesondere Christoph Steiner mit dem schnellen Franz Mussnig mitzuhalten.

Roman Gaspersic von der SG Steinfeld stellte jedoch sein versiertes Agieren bei Freistößen auch diesmal unter Beweis und erzielte in der 23. Minute den entscheidenden Treffer.

Steinfeld machte von Beginn an Druck, mit großen Chancen konnten die Drautaler das Publikum jedoch nicht beeindrucken.

Das Tor resultierte aus einem Foul: Roman Gaspersic versenkte den Ball mit einem eindrucksvollen Heber über die Mauer. In der 40 Minute kam es zu einer schönen Torchance, die jedoch nicht verwandelt werden konnte. Martin Riepler scheiterte an Goalie Kevin Kroisl .

In der zweiten Spielhälfte griffen fast ausschließlich die Matreier an und setzten auf eine Totaloffensive. Von David Resinger, der mit in den Angriff ging, kamen wichtige Impulse. Kapital konnten die Osttiroler dennoch keines schlagen. In der 70. Spielminute wurde ein Freistoß Resingers erfolgreich von Kroisl abgewehrt. Gelbe Karten kassierten Wolfgang Janesch, Christian Nagele, Borut Orehek und Martin Swette.

Fazit des Spiels: Obwohl die Gäste teilweise überlegen agierten, musste die Mannschaft der Union Raika Matrei nach dem Auswärtsspiel in Steinfeld punktelos nach Hause fahren.

SG Steinfeld:

Kevin Kroisl, Andreas Rohrer, Wolfgang Janesch, Christian Nagele, Andreas Kalser, Christoph Scheiflinger (35.: Markus Traschitzker), Franz Mussnig, Christofer Huber, Borut Orehek, Miha Znidarsic, (70.: Werner Zanin), Roman Gaspersic (87.: Raphael Neuhauser).

Union Raika Matrei:

Benedict Unterwurzacher, David Resinger, Andreas Steiner, Fabian Mattersberger, Christoph Steiner, Mathias Berger (55.: Daniel Kofler), Norbert Scheiber, Lukas Presslaber (46.: Martin Swette), Martin Riepler, René Scheiber, Raphael Hatzer.
Sportzentrum Steinfeld, 235, SR Christian Maier (Michael Terbul, Josef Biber).

Tor: Roman Gaspersic (23. Spielminute).

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren