361° Respekt – Jugendwettbewerb ohne Grenzen

Bereits im vergangenen Jahr haben tausende Jugendliche ein Plädoyer für mehr Toleranz und weniger Ausgrenzung abgegeben. Heuer wird die Competition „361° Respekt“ via YouTube ein weiteres Mal durchgeführt.

SchülerInnen und Lehrlinge bekommen dabei die Möglichkeit, ein persönliches Zeichen zu setzen und sich mit einem eigenen Kurzvideo den Themen ‚Respekt‘ und ‚Toleranz‘ zu widmen. In den Kategorien ‚Music‘, ‚Freestyle‘, ‚Support‘ und ‚Shorstory‘ ist die Teilnahme möglich. Der Kreativität sind dabei, wie der Name schon sagt, keine Grenzen gesetzt!

Auf die GewinnerInnen warten verlockende Preise. Neben einem Meet&Greet mit den Fantastischen Vier, warten ein YouTube-Premiumchannel sowie zahlreiche Walkman-Handys auf ihre neuen Besitzer. Wer mehr über diesen Wettbewerb erfahren will, der ist hier genau richtig!

Übrigens: Ein Treffen mit den Fantastischen Vier ist nicht nur der Hauptgewinn, die deutschen Musiker haben auch einiges zu sagen:

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren