Warum Twitter Starpotenzial hat…

Dan Zarrella, der US-amerikanische Social Media-Experte, hat wieder einmal seine Statistiktools ausgepackt, um uns die neuesten Erkenntnisse über Twitter zu liefern. Er hat nämlich ein Ranking der meistbesuchten Twitter-Sites von Prominenten zusammengestellt und durchaus überraschende Resultate erhalten.

Neben klingenden Namen wie Ashton Kutcher, Alyssa Milano und Shakira, fanden auch eher weniger bekannte Personen einen Weg in das Twitter-Ranking. Beispielweise der hierzulande nahezu unbekannte Schauspieler und Autor Stephen Fry oder der amerikanische Anarcho-Komiker „Weird Al“ Yankovic. Trotz allem schaffen es beide unter die Top-Ten, Fry wird sogar am zweitöftesten gezwitschert.

Interessante Zahlen also, die Zarrella da zu bieten hat. Fakt ist aber: Gegen das Gezwitscher der beiden Kardashian-Schwestern Khloe und Kim hat die starke Konkurrenz aber definitiv keine Chance, denn sie führen die Rangliste mit den Plätzen eins und drei ganz klar an. Zusammen schaffen es die beiden auf rund 2,7 Prozent aller Twitter-Klicks und das will schon was heißen…

Trotz umfangreicher Recherchen konnte kein(e) OsttirolerIn die Top-20 des Twitter-Rankings knacken. Wir bleiben aber trotzdem dran!

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren