Sillian: Josef Mair neuer Dekan

Er trat die Nachfolge von Dekan Franz Hofmann an.

Im Dekanat Sillian wurde am Nachmittag des 21. Septembers 2010 unter der Leitung von Bischofsvikar Hermann Steidl der langjährige Pfarrer von Inner- und Außervillgraten, Josef Mair, zum neuen Dekan gewählt.

Josef Mair wurde im Jahr 1951 in Nikolsdorf geboren. Nach Absolvierung seines Theologie-Studiums fand 1977 die Priesterweihe statt. Er war als Seelsorger in Fiss und Nauders tätig, bevor er 1993 nach Osttirol zurück kehrte, um die Seelsorge im Villgratental zu übernehmen.

Mit der Funktion des Dekanstellvertreters wurde Anno Schulte-Herbrüggen betraut, der neue Pfarrer von Sillian, Heinfels und Tessenberg. Schulte-Herbrüggen wurde darüber hinaus auch zum Vertreter des  Dekanats Sillian im Priesterrat gewählt. Zuletzt war der Priester Leiter des Seelsorgeraumes St. Pius-Neu-Rum-Rum.

Erforderlich war die Wahl geworden, weil der bisherige Dekan Franz Hofmann in diesem Herbst neue Herausforderungen in den Pfarren Terfens und Vomperbach übernahm. Hofmann war fast drei Jahrzehnte lang als Seelsorger in Osttirol tätig.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren