Virgen: Hochverdiente Auszeichnung in Südtirol

Die dynamische Gemeinde punktete mit ganzheitlicher, nachhaltiger Dorfentwicklung.

„Neue Energie für ein starkes Miteinander“, so lautete das Motto des diesjährigen Europäischen Dorferneuerungswettbewerbs, bei dem auch eine Osttiroler Gemeinde mit ideenreichem Engagement überzeugen konnte. Virgen als Vertreter Tirols erhielt am 24. September 2010 in der Südtiroler Gemeinde Sand in Taufers für seine „ganzheitliche, nachhaltige und mottogerechte Dorfentwicklung von herausragender Qualität“ erneut eine ganz besondere Auszeichnung. Ing. Ruggenthaler nahm den Preis stolz in Empfang. Insgesamt nahmen mehr als 1.000 Akteure aus über 30 europäischen Regionen an der stimmungsvollen Preisverleihung teil.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren