Sportunion Lienz: Damen in Wien erfolgreich

Osttirolerinnen holten in der Bundeshauptstadt Silber im 10-km-Straßenlauf.

Den Damen der Sportunion Raika Lienz glückte – ausgestattet mit viel Kampfgeist und Disziplin –  die Verteidigung der Silbermedaille aus dem Vorjahr. In der Mannschaftswertung der allgemeinen Frauenklasse konnten Andrea Oberbichler, Roswitha Moser und Elisabeth Bürgel nur vom Trio des Titelverteidigers LCC Wien überholt werden.

Für die Bewältigung der 10 km langen Strecke im Wiener Prater war die flache Hauptallee mit einer kleinen Schleife zweimal zu bewältigen. Die Jugend musste hingegen nur eine Runde von 5 km laufen.

Schnellste Osttirolerin war Andrea Oberbichler, die nach 40:03 Minuten das Ziel durchlief. In der allgemeinen Frauenklasse konnte sie sich über Rang 11 freuen. Wie bereits im Vorjahr holte sich Roswitha Moser mit der Zeit von 41:39 Min. in der Klasse Frauen W 40 erneut eine Medaille, diesmal in Bronze. Elisabeth Bürgel steigerte ihre persönliche Bestleistung über 10 km um über eine Minute auf 46:29 Min. Riesig war die Freude über Bronze in der Klasse Frauen W 45.

Hervorragend in Form war die 17-jährige Theresa Moser in der Distanz über 5 km in der Jugendklasse. Trotz enormen Einsatzes der Triathletin und persönlicher Bestleistung von 18:58 Min. reichte es zwar nicht für die Bronzemedaille, aber für den hervorragenden Platz 4.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren