Warum boomt die lokale Online-Werbung?

Das Web hat Zeitungen, Radio und Fernsehen überholt.

Weil das Internet vor allem in kaufkräftigen Bevölkerungsgruppen die unangefochtene Informationsquelle Nr. 1 ist. Wer heute ein Produkt oder eine Dienstleistung sucht, informiert sich im Netz, entweder auf dem PC oder über das Smartphone.

Osttirol wird gerne als  Insel gesehen, als Bezirk, in dem die Uhren anders ticken. Das mag in manchen Bereichen gelten, nicht aber im Internet. Internetabdeckung und -nutzung entsprechen in Osttirol dem Tiroler Gesamtschnitt. Das bedeutet, mehr als zwei Drittel der OsttirolerInnen sind regelmäßig online, gut drei Viertel haben Internetzugang.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren