BPW Osttirol: Ein Fest von und für Frauen

Club des weltweites Netzwerks auf Schloss Bruck aus der Taufe gehoben.

Bezirkshauptfrau Olga Reisner und BPW-Osttirol-Präsidentin Verena Rastner

Knapp 50 Frauen trafen einander am 6. Oktober im festlich-dekorierten Ambiente von Schloss Bruck, um die Gründung von BPW-Osttirol zu feiern.

Weiblich, berufstätig und engagiert – das sind die Attribute des seit 80 Jahren bestehenden internationalen Frauennetzwerkes „Business and Professional Women.“ Ziel war von Beginn an die Gleichstellung von Frau und Mann, ein zentrales Thema Equal Pay. Nun hat sich auch in Osttirol eine Gruppe tougher Frauen vernetzt, um sich auf beruflicher Ebene zu unterstützen und in persönlichen Belangen zu ergänzen.

BPW-Osttirol: Austausch von Know how und Erfahrung

Präsidentin des neuen Osttirol-Clubs ist MMag. Dr. Verena Rastner, die in ihrer Ansprache auf die Entstehung und Bedeutung des Netzwerkes einging. Festrednerin Bezirkshauptfrau Dr. Olga Reisner betonte, dass sie auf die Solidarität unter Frauen vertraue, und schloss ihre Ansprache mit einem Zitat von Clint Eastwood: „Ich glaube, ein Mann will von einer Frau das gleiche wie eine Frau von einem Mann – Respekt.“

An dem interessanten und überaus entspannten Abend von Frauen für Frauen nahmen auch BPW-Mitglieder aus Wien, Innsbruck, Villach und Spittal teil.

Die BPW-Frauen aus Osttirol treffen sich einmal monatlich zu Vorträgen und Diskussionen mit anschließendem gemütlichen Beisammensein. Der Club – übrigens der 14. in Österreich – bietet ein Forum zum Austausch von Know how, Wissen und Erfahrungen und ist generationenübergreifend, überparteilich und überkonfessionell.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

1 Posting bisher
Biox1337 vor 7 Jahren

Eine tolle Möglichkeit für berufstätige Frauen Tipps und Erfahrungen auszutauschen!