Rapid gewinnt 2:1 in Spittal

Einen knappen, aber hochverdienten 2:1 Sieg erkämpfte sich Rapid Lienz auf dem Kunstrasen in Spittal. Hier ist die  Chronik dieses zweiten Auswärtserfolges.

1. Halbzeit:


Trotz des Fehlens von Standardtorhüter Huber, Markus Summerauer und Thomas Außerdorfer treten die Rapidler selbstbewusst auf und versuchen gleich Akzente in der Offensive zu setzen.

13. Minute: Energischer Vorstoß von Markus Köfele über rechts – scharfer Stanglpass auf Christopher Korber – drüber aus ca. 3 Metern – unglaublich!!!!

16: Minute : Markus Köfele überrascht den schon schlafenden Heimtormann mit einem Schuss aus mindestens 40 Metern – 1:0 für Rapid.

25. Minute :  Elfmeteralarm!  Der durchbrechende Markus Köfele wird im Strafraum gelegt – die Pfeife von Schiri Dorfer bleibt stumm !?????

26. Minute: Ersatztormann Stocker hält bei einem Spittaler Angriff mit Superreflex die Führung fest – „Weltklasse“

33. Minute: Ortner Daniel erkämpft 25 Meter vor dem Spittaler Tor den Ball – sein trockener scharfer Schuss findet den Weg ins Tor. 2:0  Verdiente Führung für Rapid.

35. bis 45. Minute: Die Heimischen versuchen Druck zu machen, aber die Lienzer Abwehr steht bombensicher.

2. Halbzeit:


Spittal greift aggressiv an und und drängt die Rapidler in die Defensive.

60. Minute: Truskaller schießt unbedrängt aus 3 Metern an die Stange.  Riesenglück für Rapid!!!!!

65.Minute: Perfekter Konter über Jozef und Korber – der versucht es im Alleingang, bleibt aber hängen. Das muss ein Tor sein!

73. Minute: Torhüter Stocker hält nach einem Getümmel vor ihm einen Schuss aus kürzester Distanz. Tolle Parade!!!

78. Minute: Elfmeter für Spittal. Pichorner verwertet, obwohl Stocker am Ball war.

80. und 81. Minute: Die Rapidler gehen fahrlässig mit ihren Chancen um. Zwei Bilderbuchkonter können von Christopher Korber bzw. Lukas Steiner nicht erfolgreich abgeschlossen werden.

Spielende!!!

Fazit: Tolles Spiel der Rapidler – hochverdienter Sieg – Superleistung von Ersatztormann Stocker – Chancenauswertung verbesserungswürdig.

Trotzdem: Gratulation!!!

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren