Feierliche Verleihung der Ehrennadel

Mit einem Festakt wurden Osttiroler Ehrenamtliche von LH Platter ausgezeichnet.

Am Dienstagabend wurde im  Tirolerhof in Dölsach gefeiert, und das nicht ohne Grund: Engagierte und ehrenamtlich arbeitende Bürger der Osttiroler Gemeinden erhielten aus der Hand des Landeshauptmannes die Tiroler Ehrennadeln verliehen.

Persönlichkeiten aus allen Gesellschaftsschichten, Vereinen und Institutionen des Bezirkes wurden für ihren Einsatz im Dienst der Allgemeinheit geehrt.

„Was Ehrenamtliche leisten, könnte das Land unmöglich ersetzen“, zollte Platter der uneigennützigen Arbeit höchste Anerkennung.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren