Verkehrsunfall in Außervillgraten

Am 17. Oktober 2010 lenkte ein 48-jähriger Frächter einen Milchtransporter von Außervillgraten kommend in Richtung Winkeltal. Er hielt sein Fahrzeug auf seiner Straßenseite an, da er rückwärts zu einem Bauernhof zufahren wollte.

Zur selben Zeit fuhr ein junger Mann aus dem Bezirk Lienz einen PKW in Richtung Außervillgraten, geriet aus bisher unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn und konnte einen Zusammenstoß mit dem stehenden LKW nicht mehr verhindern.

Der PKW-Lenker wurde unbestimmten Grades verletzt und nach der Erstversorgung mit der Rettung in das Bezirkskrankenhaus Lienz gebracht. Der Alkotest verlief positiv.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?