Zanier stattet ÖSV-Snowboarder aus

Die Handschuhe des Osttiroler Herstellers wärmen heuer 150 Top-Athleten.

Bevor sie in den sportlichen Wettkampf gehen, laufen Österreichs Topsportler schon traditionsgemäß über den „Catwalk“ und zeigen dem ganzen Land, was modisch von Kopf bis Fuß zu künftigen Medaillen passt. Präsentiert werden die Outfits namhafter Labels, die mit den erfolgreichen Athleten möglichst werbewirksam auf internationalen Titelseiten und TV-Kanälen auftauchen möchten.

Mit dabei im großen Sportmode-Karusell des ÖSV ist auch ein Osttiroler Unternehmen: Zanier Gloves, Handschuhhersteller in der zweiten Generation und einer der Marktführer in diesem Segment, rüstet schon zum vierten Mal die Snowboard-Elite des ÖSV aus. Am Freitag, 15. Oktober, wurde in der Innsbrucker Olympia Eishalle gezeigt, was die Finger der Board-Artisten warm hält. Auf dem EXPA-Foto wird General Manager Markus Zanier auf dem Catwalk von von Sigi Grabner, Benjamin Karl, Marion Kreiner und Claudia Riegler empfangen (von links).

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

2 Postings bisher
wolf_c vor 7 Jahren

bravo; nichts gegen die konkurrenz, aber zanier ist der beste!

Behu vor 7 Jahren

Super Sache! Immer schön wenn Osttiroler Firmen so erfolgreich sind.