Heinfels: Explosion in Firma LOACKER

Spektakulärer Vorfall beim Befüllen eines Zuckertanks. Verletzt wurde niemand.

Am 19. Oktober kam es in der Osttiroler Waffelfabrik LOACKER gegen 15:05 Uhr zu einer gewaltigen Staubexposion, als ein Tank mit Glukose befüllt wurde.

Der laute Knall und die entweichende Staubwolke waren weithin zu hören und zu sehen, ein Ventil wurde 30 Meter weit geschleudert.

Am Feuerwehreinsatz waren rund 55 Personen und sechs Fahrzeuge beteiligt, nach der Ursache für den Vorfall wird noch gesucht.

Foto: Brunner Images

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz starkem Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Engagement und voller Besetzung weiter, um Sie bestmöglich –
und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?