Top-Athleten trainieren in Osttirol

Österr. Biathlon-Nationalmannschaft bringt sich in Kartitsch und Obertilliach in Form.

Die kühle Jahreszeit hat Einzug gehalten, der erste Schnee ist gefallen und das Tiroler Gailtal hat die Wintersaison eröffnet.

Die österreichische Biathlon-Nationalmannschaft nutzt die idealen Voraussetzungen und absolviert seit einigen Tagen ein Training in den beiden Bergsteigerdörfern Kartitsch und Obertilliach.

Neben dem Schießtraining, für welches das Biathlonzentrum Osttirol in Obertilliach beste Bedingungen bietet, wickeln die Athleten auf dem Kartitscher Sattel in der Gemeinde Kartitsch bereits auf Naturschnee ihr Lauftraining ab.

(Foto: Anton Goller)

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren