Rotes Kreuz distanziert sich von Sammlungen

Bei der Bezirksstelle Osttirol des Österreichischen Roten Kreuzes häufen sich Anrufe, dass derzeit für die Rettung gesammelt wird.

Derzeit sind keine Mitarbeiter des Roten Kreuzes für Haussammlungen unterwegs.

Sollte eine solche beabsichtigt werden, so wird dies in der entsprechenden Gemeinde bzw. Region selbstverständlich frühzeitig der Bevölkerung bekannt gegeben.

Unsere Rot Kreuz-Sammler haben außerdem einen Rot Kreuz-Ausweis und eine Sammelgenehmigung des Osttiroler Roten Kreuzes bei sich.

Diese sollten, um sicher zu gehen, auch verlangt werden.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz starkem Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Engagement und voller Besetzung weiter, um Sie bestmöglich –
und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?