Neue Osttiroler Plattform rüttelt auf

Sie nennt sich „Osttirol im Wandel“ und möchte auf zukunftsweisende Themen wie Klimawandel, begrenzte Ressourcen und die Wirtschaftskrise hinweisen.

Neben breiter Information über aktuelle Themen setzt die neue Plattform auch auf die Vernetzung mit anderen gesellschaftspolitischen Bewegungen wie Attac, dem Wassernetzwerk Osttirol und dem Tauschkreis.

Am 29. Oktober 2010 lädt „Osttirol im Wandel“ zu dem Filmabend „The Oil Crash“ in das Atelier Tschapeller. Der Eintritt zu dieser bemerkenswerten Dokumentation ist frei, die Anmeldung unter osttirolimwandel@gmail.com wird erbeten.

Nähere Infos zu der neuen Plattform finden Sie hier.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

1 Posting bisher