Rapid Lienz beschließt Heimsaison versöhnlich!

Mit einem tollen 3:0 gegen die starke Mannschaft von WAC/St. Andrä verabschiedete sich Rapid von seinen Fans im letzten Heimspiel im Herbst. In den ersten zehn Minuten übernahmen die Gäste aus dem Lavanttal die Initiative , konnten die sichere heimische Abwehr aber nicht überwinden.

Tollen Offensivfußball von beiden Seiten boten die nächsten 20 Minuten. Zwei guten Chancen der Gäste – Torhüter Huber hielt ausgezeichnet – standen drei sehr gute Möglichkeiten der Heimischen gegenüber.

In den Minuten 14 und 20 scheiterte jeweils Christopher Korber nach Tempovorstößen über links am Gästetormann. In der 15. Minute wurde Andrej Jozef von Daniel Ortner ideal freigespielt, konnte den Ball aber nicht am herauslaufenden Torhüter vorbeibringen.

In der 30. Minute schlug Lukas Steiner von links einen weiten Pass auf die rechte Flanke, wo Markus Ebner nach gekonnter Ballannahme einen scharfen, flachen Pass in die Mitte brachte, den Daniel Ortner nahezu schulmäßig mit dem Innenrist zum 1:0 verwertete.

In der 44. Minute wurde Lukas Steiner im Strafraum gestoßen und den fälligen Elfmeter verwertete Andrej Jozef sicher zum 2:0.

Die zweite Hälfte begann nicht unerwartet mit intensiven Bemühungen der Gäste, ein schnelles Anschlusstor zu erzielen. Mehr als eine, zugegeben gefährliche Eckballserie in den ersten 5 Spielminuten, schaute für die Lavanttaler zum Glück für Rapid, nicht heraus.

Im Bemühen, das Spiel mit dem 3:0 endgültig zu entscheiden, scheiterten leider Lukas Steiner in der 49. Minute, Christopher Korber in der 55. Minute und Markus Ebner in den Minuten 62 und 78.

Den Schlusspunkt setzte Markus Ebner mit dem 3:0 in der 88. Minute. Andrej Josef  hatte sich im Mittelfeld den Ball erkämpft und „Laufmaschine“  Markus Ebner auf die Reise geschickt. Im zweiten Versuch gelang ihm dann aus spitzen Winkel der 3. Treffer für Rapid zur endgültigen Entscheidung im Spiel.

Die Heimischen Rapidler boten in diesem Spiel gegen die gewiss nicht schwachen Lavanttaler eine geschlossene Mannschaftsleistung, basierend auf einem fehlerlosen Tormann, einer sicheren Abwehrreihe, dem lauf – und kampfkräftigen Mittelfeld und den giftigen, immer gefährlichen Stürmern.

Klicken Sie auf die Tabelle, um Details zu erfahren.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren