Zusätzliche 5.000 Euro für Rapid Lienz

Der Stadtrat beschloss eine einmalige außerordentliche Subvention.

Die Stadt Lienz vergibt jährlich Subventionen für Sportvereine, 80.000 Euro werden auf viele verschiedene Institutionen aufgeteilt.

Die Höhe ist abhängig von diversen Kriterien wie der Anzahl der Mitglieder und Mannschaften, der Jugendbetreuung und dem Erfolg.

In den Statuten ist jedoch eine Deckelung vorhanden, welche pro Sportclub eine jährliche Subvention von höchstens 20.000 Euro vorsieht.

„Wir haben uns den finanziellen Bedarf und die Leistung von Rapid Lienz genau angesehen und uns zu einer außerordentlichen Subvention von € 5000,- entschlossen“, so Bürgermeister Dr. Hannes Hibler. „Rapid ist ein sehr guter Verein, der ohne Deckelung, wenn man ausschließlich die Statuten anwendet, 30.000 Euro bekommen würde. Wir haben uns zu diesem Schritt entschlossen, da wir nicht wollen, dass die Nachwuchsarbeit leidet.“

Es handelt sich um eine einmalige außerordentliche Subvention, die nicht automatisch wiederholt wird.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren