Stefanie Niederbacher ist „Miss Osttirol“

Ausnahmsweise kommt die Schönste wirklich aus unserer Gegend.

Misswahlen in Osttirol sind üblicherweise eine Art „zweite Chance“ für Schönheiten aus Nordtirol, weil sich hierzulande kaum Kandidatinnen finden. Am Samstag, 13. November, stahl in der Debanter „Mausefalle“ aber überraschend eine Osttirolerin den eigens angereisten Kolleginnen aus dem Norden die Show und eroberte den Titel der Schönsten im Bezirk. Stefanie Niederbacher (Bild Mitte) aus Lienz arbeitet in der Gastronomie und wollte nur „zum Spaß“ auf den Laufsteg. Jetzt trägt sie die Schärpe und darf demnächst in Kitzbühel um den Titel Miss Tirol antreten. Viel Glück!

Photo: Brunner Images

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren