19.11. CAMA: „A handful of songs“ in Lienz

Eingängiger Sound, verträumte Melodien, Mut zu minimalistischen Arrangements.

Junger Sound aus Österreich: CAMA

Carmen Maier und Matthi Kadoff musizieren schon einige Jahre zusammen, komponieren und texten selbst. Ihr Sound wirkt nie bombastisch, lebt vielmehr von den berührenden Stimmen der beiden.

Musik bedeutet für sie weit mehr als nur eine Profession. Sie ist eine Leidenschaft, die sie bereichert. „Es war immer mein Traum Songs zu schreiben“, so Matthi, der in Carmen eine kongeniale Partnerin gefunden hat. „Zuerst habe ich das nur für mich getan, aber mit Carmen habe ich eine musikalische Seelenverwandte gefunden.“

Im Lauf der Zeit präsentierten die beiden ihre Songs mehr und mehr live, teil mit Band, immer öfter zu zweit.

Bewusst gewählter Minimalismus: Alle Songs – eine Mischung aus einfachen und eingängigen Melodien abseits platter Arrangements – entstehen ausschließlich mit Begleitung der

Akustikgitarre.

Ihre Texte erzählen alltägliche Stories, die uns allen bekannt sind. „Unsere Songs handeln von Ereignissen, die uns persönlich bewegt haben“, so Carmen Maier. „Manchmal muß man sich

auch nur etwas von der Seele schreiben.

CAMA: Hörenswerter Pop aus Österreich!

Karten: Spark7 (Ermäßigungen für Spark7 Mitglieder), Pop Shop, Musikpub Flair,

Abendkassa; Ticket-Info: 0650/3200124

CAMA, „A handful of songs“

19.11.2010, Creativ-Center Lienz

Beginn: 20:30 Uhr

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren