Lehrlinge glänzten bei Landesbewerb

Osttiroler Jugendliche holten drei doppelte Landessiege und sechs Landessiege.

Die doppelten Landessieger Matthias Walder, Katrin Oberwalder und Hannes Stocker

Aktuell absolvieren in Osttirol 924 Jugendliche in 380 Betrieben eine Lehre. Im Rahmen der Abschlussfeier des Lehrlingswettbewerbes wurden nun die erfolgreichsten Lehrlinge in der Wirtschaftskammer ausgezeichnet.

Wirtschaftsksammerobmann Günther Lamprecht beglückwünschte insbesondere die doppelten Landessieger Katrin Oberwalder (Tischlerei Forcher), Hannes Stocker (Zimmerei Stocker) und Matthias Walder (Einrichtungshaus Aichner). Alle drei befinden sich im 3. Lehrjahr. Ausgezeichnet wurden ferner die Landessieger Stephan Bichler, Christoph Holzer, Selina Stemberger, Johanna Troyer und Sandro Zandanell.

Die Sieger erhielten eine Trophäe, eine Urkunde und eine Ehrentafel sowie Bildungs- und Reisegutscheine.

Zu feiern gab es zusätzlich fünf zweite Plätze, zehn dritte Plätze und 33 Große Leistungsabzeichen.

(Foto: Brunner Images)

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren