27.11. Cellokonzert mit Romed Wieser

Der gebürtige Lienzer Cellist tritt als Solist im Konzert des Stadtorchesters Lienz auf.

Der gebürtige Osttiroler Romed Wieser gastiert in Lienz

Romed Wieser wurde in Lienz geboren und erhielt im Alter von zehn Jahren seinen ersten Cello-Unterricht.

Von 1985 bis 1991 war er Schüler von Max Engel in Innsbruck, im Anschluss studierte er bei Valentin Erben und Wolfgang Aichinger in Wien. Er belegte Meisterkurse für Violoncello und Kammermusik, war Mitglied im Gustav Mahler Jugendorchester und im Wiener Jeunesse Orchester.

Seit 1997 ist er Mitglied der Wiener Symphoniker und seit 2003 Solocellist der Vienna Classical Players.

Im Rahmen des Herbstkonzertes des Stadtorchesters Lienz unter der Leitung von Andreas Untersteiner kommen neben dem Cellokonzert von Edward Elgar die Ouvertüre zu „Pique Dame“ von Franz von Suppé und die „Rheinische Sinfonie“ von Robert Schumann zur Aufführung.

Karten sind im Bürgerservicebüro in der Liebburg und an der Abendkasse erhältlich, Reservierung unter 04852/600-513 und hier.

Konzert des Stadtorchesters Lienz

Samstag, 27.11.2010, 20.00 Uhr, Stadtsaal Lienz

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren