„SOLAS“ – Über die Tragik des Liebens

Mehrfach ausgezeichnetes Melodram von Regisseur Benito Zambrano …

… zum „Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen“ am Donnerstag, den 25. November, im CineX.

"SOLAS": Eindrucksvoll und stark gespielte Frauencharaktere

Gewalt gegen Frauen gibt es überall. Am 25. November wird auf der ganzen Welt ein deutliches Zeichen dagegen gesetzt.

Das Frauenzentrum Osttirol, CineX und Monokel laden anlässlich des Internationalen Tags der Gewalt an Frauen zu einem Kinotag der besonderen Art.

Gezeigt wird der mehrfach ausgezeichnete spanische Spielfilm „SOLAS“ von Regisseur Benito Zambrano aus dem Jahr 1999. Dicht inszeniert, erzählt er anhand von einzelnen Schicksalen das Spannungsfeld zwischen Tradition und Moderne.

Das einfühlsame Melodram spiegelt die Tragik des Lebens und Liebens wider, aber auch die Lichtblicke. Benito Zambrano konfrontiert, schockiert und verzaubert. Der Festivalerfolg zeigt ein Wechselbad der Gefühle, zeichnet ein beängstigend realistisches Bild vom Leben zweier Frauen, die in ihrer traditionellen Rolle gefangen sind.

María lebt in einem ärmlichen Vorort in Sevilla. Ihr Leben ist trist: Schwanger von ihrem Freund, dem Alkohol verfallen, fristet sie ein scheinbar sinnloses Dasein zwischen Job als Putzfrau, Trunkenheit und Sex. Ihre Mutter zieht bei ihr ein, nur für ein paar Tage, bis der despotische, beleidigende Vater aus dem Spital entlassen wird. Dieser steht zwischen den beiden. Die grundverschiedenen Welten der beiden Frauen prallen aufeinander und es dauert, bis sich Mutter und Tochter etappenweise völlig neu kennenlernen.

María und ihre Mutter: Beide sind an den Männern in ihrem Leben gescheitert und gehen unterschiedlich mit ihrem Schicksal um. Die Geschichte nimmt ein unerwartetes Ende…

Die Vorstellungen von SOLAS finden am 25. November um 10:00 Uhr, 18:15 Uhr und 20:15 Uhr im CineX (Lienz) statt.

Eintritt: Ermäßigung für SchülerInnen € 3,50

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren