St. Jakob: Absturz mit Golf-Elektroauto

Das Fahrzeug geriet auf der Schneefahrbahn ins Schleudern und kippte seitwärts um.

Foto: Brunner Images

Am 21. November gegen 18.25 Uhr geriet ein 44-jähriger Einheimischer in St. Jakob im Defereggental, vom Ortsteil Jesach talwärts fahrend, mit einem Golf-Caddy auf leichter Schneeauflage ins Rutschen.

Das Fahrzeug kippte seitwärts in eine Wiese. Dabei wurden die Beifahrerin und ein Kleinkind eingeklemmt und unbestimmten Grades verletzt. An der Bergungsaktion beteiligt waren die Sprengelärztin, die Rettung und Feuerwehren mit drei Einsatzfahrzeugen.

Die Frau und das einjährige Kind wurden in das Bezirkskrankenhaus Lienz gebracht.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?