Doku: Home – Das ist unsere Erde

Verein „Osttirol im Wandel“ lädt zu Film und Diskussion.

HOME - Unsere Welt aus beeindruckender Perspektive

Der vor kurzem gegründete „Osttirol im Wandel“ lädt am 26. November um 19.00 Uhr zu einer Filmvorführung mit anschließender Diskussion in das „Atelier Tschapeller“ an der Tirolerstraße in Lienz.

Zu sehen ist der vom französischen Fotografen und Filmemacher Yann Arthus-Bertrand meisterhaft gestaltete 90-Minüter „Home – Das ist unsere Erde“.

„Wir leben in einer alles entscheidenden Zeit“, so Bertrand, der den Blick in die richtigen Perspektiven lenkt, über seine Intention. „Wissenschaftler sagen uns, wir hätten nur zehn Jahre, um unsere Lebensweise zu ändern, um das Aufzehren von Rohstoffen zu verhindern und um eine katastrophale Entwicklung des Weltklimas zu verhindern. Jeder Einzelne muss an dieser gemeinsamen Anstrengung teilnehmen; und um so viele Leute wie möglich darauf aufmerksam zu machen, habe ich den Film HOME gedreht.“

Unsere Erde ist großen Gefahren ausgesetzt. Der Film zeigt, wie schön unsere Welt ist und wie wir sie gemeinsam retten und schützen können. Es ist zu spät, ein Pessimist zu sein, so die Devise Betrands. Es gilt, rasch zu handeln.

Die Filmarbeiten brachten das Kamerateam an 120 Drehorte in 54 Staaten aller Erdteile.

„HOME – Das ist unsere Erde“,

19.00 Uhr im Atelier Tschapeller, Tiroler Straße 23, 3. Stock.

Der Eintritt ist frei. Anmeldung unter: osttirolimwandel@gmail.com oder 0664/4408011 (Michael Hohenwarter)

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

2 Postings bisher
Behu vor 7 Jahren

super genialer Trailer. Also da ist der 26.11 ein absoluter Pflichttermin!! ich schaus mir jedenfalls an.

goregrinder vor 7 Jahren

der film is hammer ;)