Verlängerung der Eltern-Kind-Parkkarte

Der  Innenstadtbesuch mit Kindern soll auch weiterhin erleichtert werden.

Vor einem Jahr wurde in Lienz die Eltern-Kind-Parkkarte auf ein Jahr befristet eingeführt und seitdem von der Bevölkerung sehr gut angenommen. Pro Jahr gibt es rund 110 Neugeborene mit Hauptwohnsitz in Lienz.

„Bisher wurden 93 Parkkarten und Taxischeinkontingente beantragt“, so Bürgermeister Hannes Hibler bei einem Pressegespräch.

„Die Sonderparkkarte wurde von 74 Müttern und Schwangeren in Anspruch genommen, die Taxischeine von 19 Personen. Wir empfehlen im Gemeinderat nun die Verlängerung dieser Aktion auf unbestimmte Zeit.“

Die Karten können im Standesamt Lienz, Liebburg Erdgeschoß beantragt werden.

Diese Ausnahmebewilligung zum kostenlosen Abstellen eines Fahrzeuges in den gebührenpflichtigen Kurzparkzonen der Stadtgemeinde für die Dauer von 120 Minuten ist an den Hauptwohnsitz in Lienz gebunden. Frauen, die für eine Eltern-Kind-Parkkarte bezugsberechtigt wären, aber über kein eigenes Fahrzeug verfügen, können anstelle der Karte gratis Stadttaxi-Guscheine beantragen.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren