Heinfels: Burgfelsen wird gesichert

Nach dem Felssturz im Vorjahr beginnt in wenigen Tagen der erste Teil von umfassenden Verbauungsmaßnahmen am Burgfelsen der Gemeinde Heinfels.

Das Sicherungsprojekt, dessen Kosten 400.000 Euro umfassen werden, wird rund zwei Jahre in Anspruch nehmen.

Der überhängende Felskopf oberhalb eines bewohnten Gebäudes soll fix verankert werden. Netze werden zusätzlich der Sicherheit dienen.