Italiener bei Unfall in Sillian verletzt

Ein 36 Jahre alter Osttiroler wollte am Freitag, 26. November, gegen 18.50 Uhr mit einem Pkw aus seiner Hauseinfahrt in Sillian in die B 100 einbiegen.

Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem Fahrzeug eines 40-jährigen Italieners, der mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Krankenhaus Innichen gebracht wurde.  Der Osttiroler und seine Beifahrerin blieben unverletzt. Beide Fahrzeuge wurden schwer beschädigt.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?